Supersize

Corona-Pandemie - Quarantänepflicht bei Einreise aus Risikogebieten

Das Bundesinnenministerium und das Bundesgesundheitsministerium weisen auf der Webseite des Robert-Koch-Institus (RKI) seit dem 15.06.2020 wieder internationale Risikogebiete (außer- und innereuropäisch) aus, in denen ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit SARS-CoV-2 besteht.

Informationen zur Ausweisung internationaler Risikogebiete:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Für Einreisende in die Bundesrepublik Deutschland, die sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb der letzten 14 Tage vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben, besteht gemäß der CoronaVO Einreise-Quarantäne BW eine 14-tägige Pflicht zur Absonderung. Die Betroffenen müssen sich beim Ordnungsamt der Gemeinde melden und, sofern nicht im Reiseland bereits ein Corona-Test durchgeführt wurde, sich innerhalb von 14 Tagen nach Rückkehr auf das Corona-Virus testen lassen. Der Corona-Test ist dem Ordnungsamt der Gemeinde vorzulegen.

Corona-Epidemie: Informationen und Hinweise

Die Lage zur Corona-Epidemie ist nach wie vor dynamisch.
 
Informationen zur Corona-Epidemie im Rems-Murr-Kreis, sowie Kontaktdaten des Gesundheitsamtes etc. finden Sie unter
 
Die aktuelle Fassung der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg und Informationen und Links zu den speziellen Corona-Verordnungen, z.B. für Sportstätten, Gastronomie- und Beherbergungsbetrieben finden Sie auf der Homepage des Landes. https://www.baden-wuerttemberg.de/de/startseite
 

Aktuelles aus der Gemeinde

15.06.2020 14:18

Corona-Pandemi - Quarantänepflicht bei Einreise aus Risikogebiet

Personen, die aus einem Gebiet mit erhöhtem Risiko für eine Infektion mit SARS-CoV-2 einreisen müssen 14-tägige Quarantäne einhalten.

Weiterlesen …

04.03.2020 09:25

Coronavirus - Informationen und Hinweise

Informationen und Hinweise zur Corona-Epidemie im Rems-Murr-Kreis und den Corona-Verordnungen

Weiterlesen …